Informationen zu

eLina Swimwear New York ist eine Kollektion von Bademoden, gegründet von Lina Garcia. Inspiriert von ihrer Liebe zu den Stränden, die sie besuchte, reiste sie in ganz Lateinamerika und in der Karibik. Die Marke wurde im Jahr 2020 offiziell ins Leben gerufen. Der charakteristische Stil von eLina Swimwear ist eine Fusion zwischen dem perfekt geschnittenen kolumbianischen Bikini und der Passform des brasilianischen Klassikers.

ELina ist bekannt für seine detaillierten Designs, Sonderdrucke, weiche Stoffe und nahtlosen Komfort. eLina kombiniert Weiblichkeit und Raffinesse.

In Medellín, Kolumbien, aufgewachsen, fand es Lina sehr schwer, diesen perfekten Bikini zu finden und fing an, ihre eigenen Badeanzüge in jungen Jahren zu nähen.

Ihre dreißigjährigen Jahre brachte Lina zu Río Sucio, Caldas, wo sie ihr eine Welt der Designmöglichkeiten präsentierten. Im Jahr 2010 begann sie sich in der Welt der Mode und des Marketings zu verpflichten.

Seit der Gründung der Marke ist Lina ihrer Vision und Leidenschaft treu geblieben, indem sie Bademoden auf eine neue Ebene nimmt.

elina Bademode hat sich mit Designs für alle Altersgruppen erweitert, einschließlich einer Linie für Jungen und Männer.

Eines der Hauptziele von Lina ist es, Einkommensquellen für die bedürftigsten Familien in Kolumbien zu schaffen, die Oberflächen unserer Produkte sind handgefertigt, die Kunsthandwerker sind Senioren und Angehörige indigener Stämme.

Ganze Familien profitieren von den Handwerkern, die diese Menschen durch unsere handgefertigten Badekleider zeigen.

Das Wachstum unseres Unternehmens stärkt die Gewerkschaft dieser Familien von der Arbeit profitiert.

 

TAG KADUAVARI JUMARA DANA MAUDE WARRARADU-

Marly del Socorro, Rosa und Maria Susana, sind Teil der eLina-Badebekleidungsfamilie, einer Gruppe von arbeitenden Frauen und Männern, die aufgrund von Gewalt gezwungen waren, ihre Ländereien zu verlassen, jetzt ihr Leben dem Handwerk widmen. Durch diese Traditionen bleiben erhalten, ihre Wurzeln spiegeln sich wider, und sie sollen zu ihren Ursprüngen zurückkehren.

EMBERA CHAMI, Menschen der Gebirgszüge.

Kolumbianische indigene Kultur, deren Weltanschauung auf dem Gleichgewicht von 3 Welten durch Natur und menschliche Verbindungen mit den Göttern basiert. Die Berge und Flüsse ermöglichen die Vereinigung der Welten, oben, die Erde und unten repräsentieren die Götter, Weisheit, Vorfahren und Menschen.